Kostenloser Versand
30 Tage Rückgaberecht
Ihre Bürospezialisten
(08165) 9804126
9:00 - 16:00
0

Richtiges Sitzen


Die korrekte und ergonomische Körperhaltung



Beim Sitzen auf einem Stuhl kann es aufgrund einer falschen Sitzhaltung zu Rücken- oder Nackenschmerzen kommen. Ein ergonomischer Stuhl kann solche Beschwerden verhindern, aber nur wenn er richtig eingestellt ist.

Ein guter Bürostuhl muss einige Bedingungen erfüllen: Höhenverstellbar, drehbar und mit verstellbarer Rückenlehne, und das alles mit einer soliden und stabilen Struktur. Alle auf Buerostuhlpro.de erhältlichen Bürostühle erfüllen diese Bedingungen.

Im Idealfall sollte der Stuhl mit Rollen ausgestattet sein, die bei Nichtbenutzung blockiert werden können, um Unfälle zu vermeiden. Die empfohlene Sitzhöhe liegt zwischen 43 und 52 cm und die Rückenlehne muss die Wirbelsäule auch bei unterschiedlichen Sitzpositionen stützen können. Eine weitere interessante Option ist der Kniestuhl, mit dem eine perfekte Rückenhaltung gewährleistet wird. Im Anschluss kann dann auf einen herkömmlichen Bürostuhl gewechselt werden. 

 

Den Sitz richtig einstellen


 

Zur korrekten Einstellung unseres Stuhls müssen wir zunächst die Sitzhöhe anpassen. Es ist sehr wichtig, dass Ober- und Unterschenkel einen 90-Grad-Winkel formen, mit den Knien auf gleicher Höhe wie die Hüften oder leicht darunter. Die Füße müssen gut auf dem Boden abgestützt sein, sollte dies nicht der Fall sein, ist eine Fußstütze zu emfpehlen.

Die Unterarme sollten entspannt auf der Schreibtischoberfläche aufliegen. Wenn der Stuhl über Armlehnen verfügt, sollten Sie diese so einstellen, dass Sie nah genug an den Schreibtisch heranrollen können, die Unterarme locker auf den Armlehnen aufliegen können und zwischen Ober- und Unterarm ein rechter Winkel entsteht.

Jetzt ist es an der Zeit, den Stuhl an Ihr Körpergewicht anzupassen. Das richtige Gewicht ist eingestellt, wenn Sie den Widerstand und den Halt der Rückenlehne für angenehm befinden und beim Zurücklehnen nur minimal Kraft aufwenden müssen. Mit dieser dynamischen Haltung werden Ihre Bewegungen kontinuierlich von der Rückenlehne begleitet und dadurch Ihr Rücken entlastet. Diese Einstellung ist auf jeden Fall empfehlenswerter als eine exzessive Härte oder Spannung.

Wenn Ihr Sitz in der Tiefe verstellt werden kann, sollten Sie so nah wie möglich an der Rückenlehne sitzen und dabei darauf achten, das die Oberschenkel vollständig auf der Sitzfläche aufliegen. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Kniekehlen frei sind und nicht am Sitz andrücken, da dies die Durchblutung beeinträchtigen kann.

Sie können auch eine Lordosenstütze verwenden und diese nach Möglichkeit an Ihre Bedürfnisse anpassen. Mit diesem Element erhalten Sie eine gezielte Unterstützung im Lendenbereich, wofür Ihr Rücken Ihnen sehr dankbar sein wird.


Tipps für gesundes Sitzen



Wie bereits erwähnt sollte zur optimalen Nutzung der Sitzoberfläche so tief wie möglich in der Sitzschale gesessen werden. Allerdings ist eine korrekte Haltung für sich alleine keine Garantie für schmerz- oder beschwerdefreies Sitzen. Eine bewegliche Rückenlehne unterstützt die aktive Vorbeugung. Ein guter Bürostuhl verbindet optimale Unterstützung mit viel Bewegungsfreiheit und dynamischen Impulsen.

Auch wenn Sie mit einem guten Stuhl arbeiten, ist es wichtig, von Zeit zu Zeit aufzustehen und sich die Beine zu vertreten. Bewegung reaktiviert die Durchblutung und verbessert die Sauerstoffversorgung.

Ein höhenverstellbarer Tisch oder Schreibtisch ist die perfekte Ergänzung zu einem hochwertigen Bürostuhl, der in der Höhe verstellt werden kann. Die Unterarme sollten bequem auf der Tischoberfläche aufliegen können, wobei die Sitzposition so niedrig wie möglich und immer im rechten Winkel (zwischen Armen und Unterarmen) zum Schreibtisch eingestellt sein sollte. Nach Erfüllung dieser Bedingungen kann die Sitzhöhe oder die Fußstütze angepasst werden, sodass auch zwischen Ober- und Unterschenkel ein Winkel von 90 Grad gewährleistet wird.

Wenn Sie keinen höhenverstellbaren Tisch haben, der besonders für Kinder oder Jugendliche geeignet ist, wird die Verwendung der Fußstütze dringend empfohlen. Die richtige Höhe und Neigung gewährleistet eine korrekte und bequeme Sitzhaltung.

Abschließend sollte auch die Höhe des Bildschirmes berücksichtigt werden: Der obere Bereich des Bildschirms sollte auf Augenhöhe oder leicht darunter sein. Hierbei kann eine Bildschirmerhöhung behilflich sein.

 
Für ein besseres Erlebnis auf unserer Webseite verwendet Buerostuhlpro Cookies. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie auch in unseren Datenschutzbestimmungen .
Klicken Sie auf Akzeptieren, um auf unserer Webseite weiter zu surfen, oder nehmen Sie die notwendigen Änderungen in Ihre Einstellungen vor, um festzulegen, ob Sie bestimmte Cookies während der Nutzung unserer Webseite akzeptieren möchten.
Akzeptieren und fortfahren